Ania Filochowska

Sie wurde 1993 in Warschau geboren und debütierte bereits im Alter von zehn Jahren gemeinsam mit dem Rybnik Symphony Orchestra. Ein Jahr später begann sie ihr Studium am Pre-College der Juilliard School in New York bei Itzhak Perlman. In der Saison 2017/2018 war Ania Konzertmeisterin des Curtis Symphony Orchestra. Am Curtis Institut bekam sie Unterricht bei Pamela Frank, Arnold Steinhardt und Aaron Rosand. Ania gastierte bei diversen Festivals, u.a. dem Verbier Festival, Ravinia Festival, Krzyzowa-Music und der Kronberg Academy. Als Kammermusikerin arbeitete sie mit bekannten Künstler*innen wie dem Dover Quartet, Jonathan Biss, Viviane Hagner, Kim Kashkashian und Torleif Thedéen zusammen. In den USA spielte sie u.a. in der Carnegie Hall, dem Lincoln Center und dem Chicago Cultural Center.

Andere Engagements führten sie quer durch Europa, nach Kanada, Brasilien und Neuseeland.

Ania Filochowska ist seit September 2018 Stipendiatin der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker und studiert nebenbei an der Hochschule für Musik Hanns Eisler bei Antje Weithaas.

Zur Webseite von Ania

Hier finden sie Material zu Martha von Castelberg.
Audio- und Videodokumente finden sie auf
unserem YouTube-Kanal.

Biografie Martha von Castelberg
(PDF)

Biografie Martha von Castelberg
(Word Download)

Bilder zu Pressezwecken.
(zum Download auf das Bild klicken)

3.6MB
3.3MB
6.5MB
1.2MB
1.9MB
2MB

Bildlegenden (PDF)
Bilder komplett (Download JPEG 18MB/zip)

Wünschen sie weitere Informationen oder Materialien?
Bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf.