Familie von Orelli

Martha von Castelberg entstammt der alten, angesehenen Stadtzürcher Familie von Orelli. Die seit 1555 in Zürich ansässige Familie war mit Seiden- und Textilhandel wohlhabend geworden. Im 19. Jahrhundert begründete der Familienzweig, welchem Martha von Castelberg entstammte, die Privatbank Orelli im Thalhof und nahm im wirtschaftlichen sozialen Leben der Stadt Zürich eine führende Rolle ein.

mehr erfahren

Brida von Castelberg erinnert sich

Im Juni 2021 erschien im Magazin des Davos-Festival unter dem Titel «Beruf oder Familie – wir mussten uns beide für das eine oder andere entscheiden» ein Interview von Esther Girsberger mit der berühmten Medizinerin und Enkelin Brida von Castelberg.

mehr erfahren

Alexander Schaichet

Martha von Castelberg bekam Musik- und Violinunterricht bei Alexander Schaichet (1887-1964). Als Violinist, Dirigent und Gründer des Kammerorchesters Zürich (1920-1943) prägte dieser das Zürcher Musikleben.

mehr erfahren

Benediktiner­schwester Pia erinnert sich an ihre «Tante Martha»

Schwester Pia, früher Johanna Willi, war als Kind bisweilen bei Martha von Castelberg zu Besuch. Die Benediktinerschwester erinnert sich an eine Frau, die wenig sprach, weil sie sich über ihre Musik ausdrückte, und eine späte Begegnung mit «Tante Martha», wie sie ihre entfernte Verwandte nannte.

mehr erfahren

Hier finden sie Material zu Martha von Castelberg.
Audio- und Videodokumente finden sie auf
unserem YouTube-Kanal.

Biografie Martha von Castelberg
(PDF)

Biografie Martha von Castelberg
(Word Download)

Bilder zu Pressezwecken.
(zum Download auf das Bild klicken)

3.6MB
3.3MB
6.5MB
1.2MB
1.9MB
2MB

Bildlegenden (PDF)
Bilder komplett (Download JPEG 18MB/zip)

Wünschen sie weitere Informationen oder Materialien?
Bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf.